Autor*in

Autorengemeinschaft

einhorn Jahrbuch 2011**

Frühere Ausgaben auf Anfrage.
Es kann auch ein Abonnement zum Preis von 17 Euro abgeschlossen werden.

komplett in Farbe
CHRONIKTEIL

Oberbürgermeister Richard Arnold – Rückblick auf das Jahr 2011

Chronik der laufenden Ereignisse (Oktober 2010 bis September 2011)

Aus der Arbeit des Stadtarchivs – Dr. Klaus Jürgen Herrmann und Brigitte Mangold Das Jahr der Eisenbahnjubiläen 2011

Dr. Klaus Jürgen Herrmann – Der Fall der „Hexe“ Katharina Häberlerin

Prof. Dr. Hubert Herkommer – Wünschelrute der Erinnerung – Wege zur Neuentdeckung des Gmünder Landeswaisenhauses

Joachim Haller M.A: – Quadratische Kunst, morbide Äpfel und Autorenschmuck – ein kleiner Rückblick auf das Ausstellungsjahr 2011

Personalia – Ehrungen – Jubiläen (1. Oktober 2010 bis 30. September 2011)

Totentafel (1. Oktober 2010 bis 30. September 2011)

Altersgenossenfeste

AUFSÄTZE

Dr. Klaus Jürgen Herrmann – Gmünd vor 150 Jahren – Das Jahr 1861

Hans-Wolfgang Bächle Das Ende des Herzogtums Schwaben – Heinrich VII., Konrad IV. und Konradin waren die letzten Herzöge von Schwaben

Andreas Udo Fitzel – Konstanze von Aragon und Sizilien – die letzte Stauferin

Hans-Wolfgang Bächle – Die Woellwarth’sche Grablege im Kloster Lorch und die Entwicklung der Grabmalkunst im Raum Schwäbisch Gmünd und Aalen

Klaus Eilhoff – Annäherung an Hans Baldung Griens „Die Erschaffung der Menschen und der Tiere“

Dr. Hans-Helmut Dieterich – Der Brunnen auf dem Marktplatz in Schwäbisch Gmünd ein Sinnbild der Marienverehrung in der Stadt

Heidrun Irre – Zum 100. Todestag von Ludwig Knaus

Heidrun Irre – Englische Geschichte in Emanuel Leutzes Historiengemälden

Wilhelm K. H. Schmidt – In Gmünd geboren: Der Grafiker Professor Karl Hans Walter Gedenkblatt zu seinem 100. Geburtstag

Werner H. A. Debler und Günter Haußmann – Das bewegte Leben des letzten „Johannisturmkindes“ Elisabeth Fütterling geb. Merkle (1912 – 2003)

Rainer Aichele – Ordnung – Einheit – Führung, Rad fahren unterm Hakenkreuz

Prof. Dr. Ulrich Müller – Das „Lüllig-Dorf“ – die letzte Station der Gmünder Juden

Prof. Dr. Ulrich Müller – Die amerikanischen Bunker im Staatswald von Waldstetten – Relikte des Kalten Krieges

Tipp: Schließen Sie ein Abonnement ab und Sie erhalten das Buch für 17,00 €

10,00 

inkl. 7 % MwSt.

Frühere Ausgaben auf Anfrage.
Es kann auch ein Abonnement zum Preis von 17 Euro abgeschlossen werden.

komplett in Farbe

CHRONIKTEIL

 Oberbürgermeister Richard Arnold – Rückblick auf das Jahr 2011

Chronik der laufenden Ereignisse (Oktober 2010 bis September 2011)

Aus der Arbeit des Stadtarchivs – Dr. Klaus Jürgen Herrmann und Brigitte Mangold Das Jahr der Eisenbahnjubiläen 2011

Dr. Klaus Jürgen Herrmann – Der Fall der „Hexe“ Katharina Häberlerin

Prof. Dr. Hubert Herkommer – Wünschelrute der ErinnerungWege zur Neuentdeckung des Gmünder Landeswaisenhauses

Joachim Haller M.A: – Quadratische Kunst, morbide Äpfel und Autorenschmuck – ein kleiner Rückblick auf das Ausstellungsjahr 2011

Personalia – Ehrungen – Jubiläen (1. Oktober 2010 bis 30. September 2011)

Totentafel (1. Oktober 2010 bis 30. September 2011)

Altersgenossenfeste

 

AUFSÄTZE

Dr. Klaus Jürgen Herrmann – Gmünd vor 150 Jahren – Das Jahr 1861

Hans-Wolfgang Bächle Das Ende des Herzogtums Schwaben – Heinrich VII., Konrad IV. und Konradin waren die letzten Herzöge von Schwaben

Andreas Udo Fitzel – Konstanze von Aragon und Sizilien – die letzte Stauferin

Hans-Wolfgang Bächle – Die Woellwarth’sche Grablege im Kloster Lorch und die Entwicklung der Grabmalkunst im Raum Schwäbisch Gmünd und Aalen

Klaus Eilhoff – Annäherung an Hans Baldung Griens „Die Erschaffung der Menschen und der Tiere“

Dr. Hans-Helmut Dieterich – Der Brunnen auf dem Marktplatz in Schwäbisch Gmünd ein Sinnbild der Marienverehrung in der Stadt

Heidrun Irre – Zum 100. Todestag von Ludwig Knaus

Heidrun Irre – Englische Geschichte in Emanuel Leutzes Historiengemälden

Wilhelm K. H. Schmidt – In Gmünd geboren: Der Grafiker Professor Karl Hans Walter Gedenkblatt zu seinem 100. Geburtstag

Werner H. A. Debler und Günter Haußmann – Das bewegte Leben des letzten „Johannisturmkindes“ Elisabeth Fütterling geb. Merkle (1912 – 2003)

Rainer Aichele – Ordnung – Einheit – Führung, Rad fahren unterm Hakenkreuz

Prof. Dr. Ulrich Müller – Das „Lüllig-Dorf“ – die letzte Station der Gmünder Juden

Prof. Dr. Ulrich Müller – Die amerikanischen Bunker im Staatswald von Waldstetten – Relikte des Kalten Krieges

 

Tipp: Schließen Sie ein Abonnement ab und Sie erhalten das Buch für 17,00 €

** aufgehobener Ladenpreis

Autor*in

Autorengemeinschaft

ISBN

978-3-936373-69-1

Erscheinungsjahr

2011

Cover

fest gebunden

Seitenanzahl

232

Abmessungen in cm

16 , 5 x 24 , 3

ISBN

978-3-936373-69-1

Erscheinungsjahr

Seiten

ÄHNLICHE ARTIKEL