Autor*in

Autorengemeinschaft

Wo Himmel und Erde sich begegnen

Faszinierendes geistliches Leben in Schwäbisch Gmünd – der Stadt der Kirchen und Klöster – eingefangen in einem einzigartigen Bildband, der in stimmungsvollen Fotos das lebendige geistliche Leben in der Region zeigt und die Vielfalt und Einzigartigkeit an Kirchen, Klöstern und Kapellen, in denen es stattfindet.

Kompetente Autoren aus den Bereichen Kirche, Wissenschaft und Kultur machen mit teils spirituell-betrachtenden, teils mit unterhaltsam-informativen Texten das Buch zu einem besonderen Leseerlebnis.

„Wir dürfen dankbar sein für so viele Oasen und geistliche Häuser inmitten unserer Stadt und darüber hinaus, für die Menschen, die sie errichtet haben, pflegen und darin beten, und nicht zuletzt dafür, dass in diesen Kirchen und Klöstern ein Hauch jener Sphäre zu verspüren ist, die über die Kunst der profanen Musik hinausreicht: Himmlische Klänge und Gesänge, die uns von der Wirklichkeit Gottes schon in dieser Zeit und Welt künden.” (Aus dem Vorwort von Pfarrer Hermann Friedl)

15,80 

inkl. 7 % MwSt.

Faszinierendes geistliches Leben in Schwäbisch Gmünd – der Stadt der Kirchen und Klöster – eingefangen in einem einzigartigen Bildband, der in stimmungsvollen Fotos das lebendige geistliche Leben in der Region zeigt und die Vielfalt und Einzigartigkeit an Kirchen, Klöstern und Kapellen, in denen es stattfindet.

Kompetente Autoren aus den Bereichen Kirche, Wissenschaft und Kultur machen mit teils spirituell-betrachtenden, teils mit unterhaltsam-informativen Texten das Buch zu einem besonderen Leseerlebnis.

„Wir dürfen dankbar sein für so viele Oasen und geistliche Häuser inmitten unserer Stadt und darüber hinaus, für die Menschen, die sie errichtet haben, pflegen und darin beten, und nicht zuletzt dafür, dass in diesen Kirchen und Klöstern ein Hauch jener Sphäre zu verspüren ist, die über die Kunst der profanen Musik hinausreicht: Himmlische Klänge und Gesänge, die uns von der Wirklichkeit Gottes schon in dieser Zeit und Welt künden.”  (Aus dem Vorwort von Pfarrer Hermann Friedl)

Autor*in

Autorengemeinschaft

ISBN

978-3-936373-28-8

Erscheinungsjahr

2006

Cover

fest gebunden

Seitenanzahl

96

Abmessungen in cm

24 x 22

ISBN

978-3-936373-28-8

Erscheinungsjahr

Seiten

ÄHNLICHE ARTIKEL